<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=2030817090353503&amp;ev=PageViewhttps://www.facebook.com/tr?id=2030817090353503&amp;ev=PageView(44 B) https://www.facebook.com/tr?id=2030817090353503&amp;ev=PageViewhttps://www.facebook.com/tr?id=2030817090353503&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">
Digitales_Belegbuchen_News
<p>ADNOVA+</p>

ADNOVA+

So haben Sie die Hofbuchhaltung jederzeit im Griff: ADNOVA+ unterstützt Steuerberater und ihre Mandanten bei der gesetzeskonformen Ablage und dem sicheren Austausch buchführungsrelevanter Belege

<p>LAND-DATA Newsletter - immer gut informiert!</p>

LAND-DATA Newsletter - immer gut informiert!

Erhalten Sie regelmäßig Updates über Neuigkeiten.

Digitales Belegbuchen: Automatische Erstellung von Buchungen aus dem digitalen Beleg

29.06.2022
Digitales_Belegbuchen_News

Einfach aus den in ADNOVA+ archivierten Belegen Buchungen für die Buchführung in ADNOVA finance erstellen lassen – das geht ab sofort mit der Aktualisierung von ADNOVA+, die wir aktuell für Sie bereitstellt haben.

Was steckt hinter dem Digitalen Belegbuchen?

Wenn Sie Ihre Belege digital im Belegbuch von ADNOVA+ archivieren, können Sie in Zukunft das Digitale Belegbuchen nutzen. Durch die automatische Belegerkennung und Ihre Ergänzungen stehen viele Angaben zur Verfügung, die für die Buchführung benötigt werden. Wir zeigen Ihnen gerne, worauf es bei der Nutzung der neuen Funktion ankommt und haben entsprechende Schulungstermine für Sie vorbereitet.

ADNOVA+ erstellt beim Digitalen Belegbuchen anhand des Beleges eine Buchung, die an ADNOVA finance übergeben wird - auf ein Forderungen- bzw. Verbindlichkeitenkonto, auf ein Barverrechnungskonto oder auf Kreditoren/Debitoren-Konten. Das Digitale Belegbuchen eignet sich somit für Unternehmen, die bereits mit der Offenen-Posten-Buchhaltung in ADNOVA finance arbeiten oder der Soll-Versteuerung unterliegen.

Sie oder Ihr Steuerberater kontrollieren dann in ADNOVA finance in der Nachbearbeitung im Kontierassistenten, ob alles passt, splitten ggf. die Rechnungen noch in mehrere Sachverhalte auf und übernehmen die Belegbuchung(en) in das Hauptbuch der Buchführung. Einen hohen Automatisierungsgrad erreichen Sie durch hinterlegte Kontierungsregeln. Dabei ist der Beleg immer parallel am Bildschirm sichtbar. Nach der Übernahme ins Hauptbuch wird der Beleg in ADNOVA+ automatisch als gebucht gekennzeichnet. So haben Sie jederzeit den Überblick.

Die Zahlungsbuchungen können auf verschiedene Wege an die Buchführung übermittelt werden - im Rahmen des Digitalen Belegbuchens oder im Nachhinein durch den Abruf der Kontoumsätze über die Datendrehscheibe. Bitte stimmen Sie die genaue Vorgehensweise mit Ihrem Steuerberater ab.

Wenn der Kontoumsatz mit dem Beleg verknüpft ist, wird der Beleg bei der Übernahme der Buchung in das Hauptbuch von ADNOVA finance in ADNOVA+ mit dem Status Zahlung gebucht versehen. Damit ist ein Abgleich zwischen Buchführung und Belegarchivierung gegeben.

Ihre Vorteile

  • Automatische Verknüpfung der Buchung in ADNOVA finance mit dem digitalen Beleg in ADNOVA+
  • Unterstützung der Verbuchung über Forderungen/Verbindlichkeiten oder Personenkonten (Offene-Posten-Buchhaltung)
  • Abgrenzung für die Umsatzsteuer durch Verbuchung über Forderungen/Verbindlichkeiten
  • Minimierung des Aufwandes durch automatische Erstellung der Belegbuchung
  • Lückenlose Übergabe von Buchungsvorschlägen an ADNOVA finance
  • Übergabe des Buchungsvorschlags ohne Gegenkonto möglich, sodass das die Buchung in ADNOVA finance vervollständigt werden kann
  • Aktueller Überblick über den Stand der Verbuchung durch integrierte Kennzeichnung der Belege als gebucht bzw. bezahlt

Wann steht die neue Möglichkeit des Digitalen Belegbuchens zur Verfügung?

Damit Sie mit dem digitalen Belegbuchen beginnen können, muss die Funktion sowohl von ADNOVA finance als auch von ADNOVA+ unterstützt werden.

  • In ADNOVA finance ist dies mit der Aktualisierung vom Juli 2022 der Fall. Diese Aktualisierung können Sie hier herunterladen.
  • In ADNOVA+ haben wir die Funktion mit der Aktualisierung vom August 2022 bereitgestellt, so dass Sie ab sofort starten können.

Die enge Abstimmung mit Ihrem Steuerberater ist beim Digitalen Belegbuchen von höchster Bedeutung. Bitte sprechen Sie alle Detailfragen im Vorfeld ausführlich mit Ihm durch.

Und noch ein Tipp:

Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der Nutzung der neuen Funktion ankommt und haben entsprechende Schulungstermine für Sie vorbereitet.