<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=2030817090353503&amp;ev=PageViewhttps://www.facebook.com/tr?id=2030817090353503&amp;ev=PageView(44 B) https://www.facebook.com/tr?id=2030817090353503&amp;ev=PageViewhttps://www.facebook.com/tr?id=2030817090353503&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">
Maske_News
<p>ADNOVA+</p>

ADNOVA+

So haben Sie die Hofbuchhaltung jederzeit im Griff: ADNOVA+ unterstützt Steuerberater und ihre Mandanten bei der gesetzeskonformen Ablage und dem sicheren Austausch buchführungsrelevanter Belege

<p>LAND-DATA Newsletter - immer gut informiert!</p>

LAND-DATA Newsletter - immer gut informiert!

Erhalten Sie regelmäßig Updates über Neuigkeiten.

Bilanz nach sechs Wochen Home Office

28.04.2020
Maske_News


Wir arbeiten seit Mitte März im Home Office und sind für unsere Partner und Kunden weiterhin wie gewohnt erreichbar. Auch in der Softwareentwicklung geht alles seinen gewohnten Gang.

Es war der 16. März 2020, als unser Geschäftsführer Volker Meisterjahn anordnete, dass wir ab sofort alle ins Home Office umziehen. Alle? Für die ganze Woche? Mehr oder weniger erstaunt stellten wir das für die Arbeit zu Hause notwendige Equipment zusammen. Da LAND-DATA für Kundenschulungen über einen ganzen Satz moderner Schulungsrechner verfügt, konnten auch die  Kolleginnen und Kollegen, die bisher noch nicht mit Equipment für das Home Office ausgestattet waren, relativ schnell in die Lage versetzt werden, von zu Hause aus zu arbeiten.

Das tun wir mittlerweile seit 6 Wochen. In mehreren Videokonferenzen pro Woche bringen sich alle gegenseitig auf den neuesten Stand und es werden wichtige Themen abgestimmt. Auch wichtige Sitzungen werden nun auf diesem Wege abgehalten. Und es funktioniert erstaunlich gut. Wir arbeiten produktiv und kreativ im Team wie gewohnt weiter.

Und doch sind die Meetings per Videokonferenz auch ein emotionales Highlight: Den Kolleginnen und Kollegen geht es gut, es werden persönliche Erfahrungen zur aktuellen Lage ausgetauscht und natürlich auch zusammen gelacht. Gelegentlich fragt man sich: Warum nur war ich so viel auf der Autobahn und in Hotels unterwegs, um Veranstaltungen zu besuchen wenn Wissensvermittlung auch anders funktioniert? Wie wird sich die Arbeitswelt in Zukunft weiter entwickeln? Wie geht es den Landwirtinnen und Landwirten und den Buchstellenmitarbeitern/innen bzw. Steuerberatern/innen, die sie buchhalterisch betreuen? 

Für uns bringen die vergangenen 6 Wochen einige neue Erkenntnisse: Eigentlich kann fast jeder zumindest gelegentlich sinnvoll von zu Hause aus arbeiten. Es ist ein gutes Gefühl, wenn der Arbeitgeber dafür schnell und unbürokratisch die notwendige Infrastruktur bereitstellt und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das entsprechende Vertrauen entgegenbringt.

Klar ist aber auch: Wir werden mindestens bis Ende August keine Präsenz-Veranstaltungen bei oder mit unseren Kunden durchführen.  Dafür arbeiten wir mit Hochdruck daran, neue Lösungen für digitales Lernen und digitale Konferenzen zu erarbeiten. Und wir unterstützen unsere Buchstellen, Steuerbüros und Landwirte aktiv mit attraktiven Angeboten dabei, bestmöglich digital zusammen zu arbeiten.

Denn nach dem Einstieg in das digitale Agrarbüro mit ADNOVA+ mit dem Scannen von Belegen sind jetzt schon eine Vielzahl weiterer Automatisierungsschritte möglich, die die Arbeit erleichtern und die optimale Vorbereitung für eine vollständige Übergabe aller Daten an das Steuerbüro auf elektronischem Wege ermöglichen.

Wir wünschen unseren Partnern und Kunden, dass Sie gut durch diese Krise kommen und sind jederzeit für Sie da!