LAND-DATA goes Web 2.0

 

Facebook, Twitter und Co. - weltweit haben die neuen Medien einen enormen Einfluss darauf, was und wie sich Menschen im Zeitalter von Web 2.0 miteinander austauschen.

Informationen lassen sich nicht mehr in dem Maße verhindern oder kontrollieren, wie es vor der Verbreitung des Internets der Fall war. Verbraucher erhalten mehr Macht dadurch, dass sie Produkte aber auch Dienstleistungen bewerten und damit andere Internetnutzer an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Und wer möchte schon in einem Hotel Urlaub machen, dass bei mehr als drei Urlaubern durchgefallen ist?



Die neuen Medien bieten aber auch eine enorme Chance für Unternehmen und deren Kunden, wenn offen miteinander kommuniziert wird und das Aufdecken von Problemen als Anregung für Veränderungen und Form der Qualitätssicherung verstanden wird. So ist es für große Firmen schon bald selbstverständlich geworden, dass Kundesupport über Facebook oder Twitter angeboten wird und man sich der Gemeinschaft der Blogger anschließt. 



Ein Engagement im Web 2.0 ist auch für Softwarehersteller nicht nur Selbstzweck als Werbeauftritt sondern Einstieg in einen intensiven Kundendialog über das Internet. So hat sich auch LAND-DATA entschlossen, mit Beginn des Jahres 2012 in das Web 2.0 mit eigenen Auftritten zu investieren. Abonnieren Sie unsere Informationen auf Facebook und Twitter. Nutzen Sie YouTube zur Begutachtung unseres Unternehmensfilms oder Xing, um sich über LAND-DATA als Arbeitgeber zu informieren.



Auch in der Landwirtschaft haben insbesondere die Maschinenhersteller das Netz für sich entdeckt und bereits eine große Fangemeinde um sich herum versammelt. Die Erweiterung der Marketingabteilungen um ein Social-Media-Team wurde von vielen Herstellern bereits umgesetzt. Denn die Internetfangemeinde hat hohe Anforderungen an die Reaktionszeit auf Anfragen und Meinungen.



Wir freuen uns natürlich über jedes "gefällt mir".

 

Externe Links

Sie finden LAND-DATA auf diesen Portalen: