Buchführung der Testbetriebe

 

Die WinPlausi zur Überprüfung der Test- und Auflagenbetriebe ist vollständig in ADNOVA finance integriert, so dass die Plausibilisierung jederzeit direkt aus der Buchführung heraus angestoßen werden kann.

Matthias Preisinger / pixelio.de

Der Jahresabschluss des BMEL (Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft) dient als einheitliche Datengrundlage für Betriebsvergleiche, für die Beratung, für den Agrarbericht (Testbetriebe), für die Bewertung von Fördermaßnahmen (Auflagenbetriebe) und für die Statistik. Die Grundsätze für die Erstellung sind in den BMEL-Ausführungsanweisungen ausführlich erläutert.

Als Unterstützung stellen wir Ihnen nachfolgend Unterlagen zum Testbetriebsverfahren in der aktuellen Fassung als PDF-Dateien zum Download zur Verfügung:

Die rechnerische Richtigkeit des BMEL-Jahresabschlusses wird mit Hilfe eines Plausibilitätsprüfungsprogrammes - der WinPlausi - kontrolliert. Diese Plausi wird jährlich vom BMEL aktualisiert und im Internetauftritt des Ministeriums zum Download zur Verfügung gestellt. Test- und Auflagenbetriebe müssen vor der Weitergabe an die Behörden der Plausibilitätsprüfung unterzogen werden.

Die WinPlausi ist in ADNOVA finance vollständig integriert, so dass die die Prüfung aller Test- und Auflagenbetriebe direkt aus ADNOVA finance heraus angestoßen werden kann. Die jeweils aktuelle Version wird im Rahmen der Aktualisierung von ADNOVA finance automatisch zur Verfügung gestellt.